Wirklich Vegane Ernährung Gut Zum Abnehmen?

Posted on

Während die meisten aufgrund von Umwelteinflüssen eine vegane Ernährung für den Erhalt oder die Gesundheit der Planeten einführen, gibt es tatsächlich eine Reihe von Vorteilen für diejenigen, die gleichzeitig Gewicht verlieren möchten.

Effektive vegane Ernährung Abnehmen

Die Vorteile einer veganen Ernährung beim Abnehmen sind nicht überraschend. Der Grund ist, diese Diät begrenzt viele Arten Nahrung, die in der amerikanischen Standarddiät typisch sind.

Das heißt, die vegan Diät wird weniger essen , weil die Auswahl von Lebensmitteln nicht viele vorhanden ist, es bedeutet auch , Kalorien in kleineren Mengen verbrauchen. Sogar Lebensmittel, die in einer veganen Ernährung verzehrt werden können, sind in der Regel ballaststoffreich. Dies ist eine gute Nahrung, um den Darm zu füllen.

Ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten in der Regel auch viel Wasser wie Gemüse und Obst. Diese Lebensmittel erfordern in der Regel mehr uns zu kauen, die dann wird memerlambat Prozess zugeführt wird , sowie den unteren Ebenen des Hungerhormons.

Schneller abnehmen?

Ein weiterer Vorteil, der durch eine vegane Ernährung erzielt werden kann, besteht darin, dass ballaststoffreiche Lebensmittel einige Lebensmittel im Verdauungsprozess “blockieren” können. Das heißt, einige Kalorien werden nicht im Dünndarm verarbeitet, bevor sie in den Dickdarm gelangen.

Nahrungsmittelmaterial wird durch den Dickdarm transportiert und dann von Bakterien im Dickdarm fermentiert.

Fermentierte Produkte (einschließlich kurzkettiger Fettsäuren) können die Hormone beeinflussen, die mit dem Gefühl der Völlegefühl verbunden sind. “Der Verzehr von pflanzlichen Vollwert-Lebensmitteln kann sehr sättigend sein, jedoch mit weniger Kalorien als bei einer amerikanischen Standarddiät”, sagte Spencer Nadolsky, DO, ein fettleibiger Arzt, gegenüber RPHealth.com.

Eine 2015 durchgeführte Metaanalyse unterstützt dies. Die Forschung deckte auf, dass die in der veganen Diätgruppe erheblich mehr Gewicht als die in der nicht veganen Diätgruppe verloren.

Obwohl die Forschung vielversprechende Ergebnisse zeigt, empfehlen nicht alle Gesundheitsexperten eine vegane Ernährung als den besten Schritt, um Gewicht zu verlieren. “Ich ermutige die Menschen nicht ausdrücklich, sich auf den Gewichtsverlust zu konzentrieren, wenn sie eine vegane (oder eine andere) Diät einhalten”, sagte Willow Jarosh, MS, RD von Willow Jarosh Nutrition in NYC.

“Weil ich denke, dass es Dinge wie Genuss und Zufriedenheit minimiert und dann den Gewichtsverlust über alles stellt”, fügte er hinzu. Beachten Sie, dass die vegane Ernährung eingeschränkter ist. Wenn Menschen scheinbar bestimmte Lebensmittel auf den Gewichtsverlust beschränken, neigen vegane Diäten dazu, eine engere Auswahl an Lebensmitteln zu treffen.

Nicht, dass eine vegane Ernährung ungesund oder unmöglich wäre. Eine gute Planung ist jedoch erforderlich, um sicherzustellen, dass die Aufnahme von Nährstoffen und Vitaminen, die der Körper benötigt, optimal erfüllt wird.

Der Schlüssel zur Befolgung aller Ernährungsformen, um Gewicht zu verlieren, Gewicht zu halten oder die Gesundheit zu verbessern, liegt in der Annahme einer Diät, die ein Leben lang beibehalten werden kann.

Schließlich ist es auch wichtig zu bedenken, dass veganes Essen nicht nur in Form von Gemüse und Früchten vorliegt, sondern auch vegane Kuchen, Donuts, Pommes Frites, Limonaden, Burger und gebratener Tofu. Veganes Junk Food ist jedoch immer noch Junk Food.

Disclaimer: We respect the intellectual property rights of others and you can find the original link to every image in this page by clicking the image through, which will take you to its original source. However, if you have ownership to any of the media shown in this page and would like us to take it down, please notify us here by mentioning the URL containing your image and we will take it down in maximum 48 hours upon receipt. You can check more on our DMCA policy here